Union Lido Dog Camp

Du willst Meer, Strand und Sonne dazu noch Spaß, Action, Erholung und Urlaub mit Hund: dann ab an den Union Lido

Platztipp von Moni Heine

Wer gerne von allem etwas im Urlaub möchte, ist hier genau richtig. 

Wir sind Moni & Tommy und seit vielen Jahren sind wir begeisterte Camper. Mit uns reisen unsere französische Bulldoggen Frieda (6 Jahre) und Rudi (1 Jahr). Im September 2022 waren wir für 10 Tage mit unserem Wohnwagen auf dem Union Lido.


Der Union Lido ist ein 5-Sterne Campingplatz in Cavallino in Italien. Auf diesem Campingplatz findet man einfach alles – alles was man für den perfekten Campingurlaub braucht oder auch nicht braucht.

 

Der Campingplatz ist einfach riesig, fast schon eine „kleine eigene Stadt“. Es gibt außer den für Italien typischen Sandstrand, mehrere Pools, einen Aquapark, ein Wellnesscenter, Platz für viele verschiedene Sportmöglichkeiten, mehrere Supermärkte, eine Shoppingmeile und noch so viel mehr. Auch für Urlauber, die weder mit Zelt, Campervan, Wohnwagen oder Wohnmobil Urlaub auf dem Union Lido anreisen können gibt es eine riesige Auswahl von Mobile Homes in verschiedenen Platzgrößen und Preisklassen und sogar ein Hotel am Platz.

 

Urlaub mit Hund ist am Campingplatz Union Lido nur und ausschließlich im Dog Camp erlaubt. Das ist ein abgetrennter Bereich auf diesem riesigen Campingplatz, wo Hunde erlaubt und erwünscht sind. Man muss aber leider auch sagen, es ist tatsächlich und ohne Ausnahme der einzige Bereich am Union Lido, wo man mit Hund sein darf.

 

Die einen Urlauber finden es super, dass Hunde nur in einem abgetrennten Bereich Urlaub machen dürfen, die anderen finden es leider nicht so gut. Zum einen ist der Bereich des Union Lidos, in dem Hunde dabei sein dürfen nur ein kleiner Teil vom ganzen Campingplatz aber zum anderen trotzdem größer als manch anderer kleiner Campingplatz. Es gibt mehrere Waschhäuser und einen Bäcker. Es gibt direkt am Hundepool auch ein richtig gutes Restaurant, wo die Hunde gerne gesehen sind. Insgesamt sind es auf dem gesamten Campingplatz jedoch nur zwei Restaurants, die Hunde als Gäste erlauben. Direkt vor dem Campingplatz gibt es noch zwei weitere Restaurants, zu denen die Hunde gerne zum Essen mitkommen dürfen.

 

Im Dog Camp des Union Lido ist alles sehr entspannt, keiner hat Angst vor Hunden, denn es gibt keine Gäste ohne Hund/e dort. Man lernt viele Gleichgesinnte kennen und kommt schnell durch die Hunde ins Gespräch. Man verabredet sich mit seinen Nachbarn im Dog-Agilty, welches außerhalb vom Platz ist oder lässt die Hunde auf der Hundewiese spielen. Es gibt vor dem Strand eine Hundedusche sowie einen eigenen Hundewaschsalon. Die Möglichkeit für Dog Sitting ist gegeben und es fährt auch eine Dog-Security durch den Platz und schaut, ob vielleicht irgendwo ein Hund angebunden und ohne Aufsicht in der Sonne liegt. So gesehen ist das echt alles super auf dem Dog Camp des Union Lido. 

Wer nun Angst hat, dass es zu viele Hunde sind, ständig gebellt wird oder überall Häufchen rumliegen, den kann ich beruhigen. Dem ist nicht so. Man merkt die vielen Hunde kaum. Außerdem wird ständig geputzt und gesäubert, egal ob die Wege oder die Pipiecken. Auch die Stinki-Mülleimer werden mehrmals am Tag geleert und überall im Dog Camp gibt es Stationen mit Stinkitüten. Alle Mitarbeiter sind superfreundlich, der Hund wird immer zuerst begrüßt, im Restaurant stellt man unaufgefordert Wasser für den Hund bereit. Die Mitarbeiter im Dog-Sitting und im Dog-Shop oder die Aufsicht am Hundepool übertreffen sich mit Hilfsbereitschaft, hier merkt man, dass der Hund wirklich willkommen ist.

 

Also der rundum perfekte Urlaub? Könnte man meinen. Für uns leider nicht. Denn wir hatten ein paar lärmende Nachbarn, bei denen auch das ein oder andere Mal der Fußball gegen unser Vorzelt und den Wohnwagen geknallt ist. Dadurch ist unser Rudi mehrmals erschrocken und hat gebellt und gejammert, obwohl er bisher immer gechillt im Wohnwagen war. Allein lassen ging von da an nicht mehr und die beiden durften mit uns mitkommen. Nur leider war dadurch ein großer Teil vom Union Lido für uns mit Hunden nicht mehr zugänglich.

 

So ziemlich alles im Union Lido ist nur ohne Hund möglich: Aquapark, Freizeitpark, Supermarkt und Wellness ist ja verständlich. Aber mit Hund ist auch die Shoppingmeile, die Karaoke- und Cocktailbar, der Campingshop, die Weinstube, die Spielhalle und so gut wie jedes Restaurant und Eisdiele tabu. Für uns nicht schlimm, denn da geht das Wohl der Hunde bei uns vor. Allerdings kann man so das vielfältige Angebot des Union Lido leider nicht nutzen und verbringt seinen Urlaub nur im „Dog Camp“.

 

Trotz allem hatten wir einen schönen Urlaub und werden auf Einzelheiten eingehen:

Unser Stellplatz

Wir hatten einen Stellplatz Max gebucht, das sind die größeren und somit auch teureren Stellplätze. Es lohnt sich aber auf jeden Fall, da man Wasser, Abwasser und Strom direkt am Platz hat und auch genug Stellfläche für Wohnwagen und Vorzelt vorhanden ist. Sogar das Auto hatte genug Platz und trotzdem sitzt man nicht direkt auf dem Nachbarn drauf. Was man echt beachten muss, die Stellplätze sind sehr sandig und in den zehn Tagen haben wir mehrere Wohnmobile gesehen, die sich beim Rangieren festgefahren haben.

Der Hundepool

Wir hatten Glück mit dem Wetter und konnten jeden Tag mit den Hunden im Pool und Meer baden. Es gibt drei Pools im Dog Camp, einen für Kinder, einen für Erwachsene und einen Hundepool, alle nebeneinander. In den Hundepool darf jeder mit seinem Hund einzeln rein, ein Dog Steward ist zur Aufsicht anwesend. Eine Hundedusche zum Abbrausen des Chlorwassers gibt es am Pool und ein großer Hundewaschsalon ist in der Nähe. Direkt neben diesem Bereich befindet sich auch ein kleiner Dog-Shop sowie zu festen Uhrzeiten einen Tierarzt.

Hundestrand

Der Strand am Union Lido ist sehr groß, der Bereich für Hunde befindet sich am Ende des Platzes. Der Zugang zum Hundestrand führt direkt vom Dog Camp aus über eine Holzbrücke. Das Reservieren von Sonnenliegen und Schirme ist auch mit Hund möglich. Rettungsschwimmer sind ebenfalls am Hundestrand vor Ort. Direkt am Ausgang vom Strand gibt es eine einfache Hundedusche, wovon es am Platz aber noch weitere gibt. So kann man das Salzwasser und den Sand direkt dort vom Hund abwaschen. Hunde sind am Strand an der Leine zu halten, wobei sich frühmorgens viele Hundebesitzer dort getroffen haben und alle Hunde ohne Leine am Strand rumgeflitzt sind.

 

Restaurants
Wir waren am liebsten im Restaurant direkt am Hundepool essen. Der Service war super, die Speisenauswahl ausreichend und das Essen sehr lecker. Nachmittags gibt es dort auch Snacks, Eis und Getränke. Der Hund ist hier mehr als willkommen. Wir haben auch andere Restaurants besucht und uns mal was zum Essen bestellt, denn es gibt einen Lieferservice am Union Lido, der direkt an den Stellplatz liefert. Dies ist alles über eine App auf dem Smartphone möglich. 

Dog Striding - Dog Sitting - Agility

Das Dog Striding ist die 1.000 Quadratmeter große Hundewiese im Dog Camp. Zusätzlich gibt es noch einen 2.000 Quadratmeter großen Agility Platz, außerhalb vom Dog Camp. Und natürlich noch mehrere eingezäunte Hundeparzellen, in denen man die Hunde rennen lassen kann. Ein kleiner Gassiwalk ist auch im Campingplatz-Wald möglich. Das Dog Sitting kann man tagsüber oder auch abends gegen Gebühr und Voranmeldung buchen. 

Der Union Lido ist ein sehr schöner und sauberer Campingplatz. Wir waren begeistert von dem riesigen Angebot dort, aber genutzt haben wir wirklich kaum was davon. Für das, was der Platz bietet, ist der Preis gerechtfertigt. Wer seinen Hund nicht alleine lassen kann, sollte es sich überlegen, denn dann steht einem nur das Dog Camp zur Verfügung.

 

Am Union Lido ist man in Sachen „Hunde“ aufs Dog Camp eingeschränkt. Wir laufen abends gerne mal noch mit unseren Hunden durch den Campingplatz oder gehen am Platz was trinken. Hier war das außerhalb vom Dog Camp nicht möglich. Da es in Cavallino hauptsächlich nur weitere Campingplätze gibt, haben wir zwei Abende mit den Hunden in Jesolo verbracht. In Jesolo gibt es die längste Fußgängerzone Europas. Eine Shoppingmeile von 13 Kilometer Länge mit großartigen Shops. Über 1200 Geschäfte von Made in Italy, Souvenirs, Kleidung und vielen schönen Restaurants und Bars ist es echt eine schöne Abwechslung zum Campingplatz. Wir haben die beiden Abende mit unseren Hunden in vollen Zügen genossen. Rudi und Frieda durften in Jesolo sogar mit ins Riesenrad und die Stadt von oben bewundern.

 

 

Infos: www.unionlido.com

CamperDogs-Bewertung

(1 Knochen = unzufrieden, 5 Knochen = perfekt)

5 Knochen = Hundfreundlichkeit

2 Knochen = Gassimöglichkeiten

4 Knochen = Sanitäranlagen

3 Knochen = Lage

Termine Bullytreffen:

Ulmer Bullytreffen

Sonntag, 29.01.2023, 15 Uhr
(anschl. Einkehr)

Ulmer Bullytreffen

Sonntag, 26.02.2023, 15 Uhr
(anschl. Einkehr)

Ausflug "Mein Hund" Messe
in Ravensburg

Samstag, 04.03.2023, 11 Uhr
(anschl. Gassirunde und Einkehr)

Ulmer Bullytreffen

Sonntag, 26.03.2023, 15 Uhr
(anschl. Einkehr)

Wanderung "Weg am Wasser" in Bad Schussenried

Samstag, 15. April 2023, 14 Uhr
(anschl. Einkehr)

Ulmer Bullytreffen

Sonntag, 30.04.2023, 15 Uhr
(anschl. Einkehr)

Wanderung "Stiller Bach und Rösslerweiher"

Sonntag, 07.05.2023, 14 Uhr
(anschl. Einkehr)

Ulmer Bullytreffen

Sonntag, 28.05.2023, 17 Uhr
(anschl. Einkehr)

Ulmer Bullytreffen

Sonntag, 25.06.2023, 17 Uhr
(anschl. Einkehr)

Sommerpause
im Juli und August kein

Ulmer Bullytreffen

(sondern Special-Termine)

Special im Juli
Segway Tour (ohne Hunde)

23.07.2023, 9:30 Uhr
Sportpark Vöhringen
(NUR MIT ANMELDUNG)
 

Special im August
Morning-Gassi-Walk
Krummbach, Ochsenhausen

Sonntag, 27.08.2023, 10:30 Uhr
(anschl. Einkehr)

Bully-Camping-Weekend

7. bis 9. Juli 2023
Camping Götzenbachsee
(NUR MIT ANMELDUNG)
 

Ulmer Bullyweekend

29.09.2023 bis 01.10.2023
(NUR MIT ANMELDUNG)

 

Lasst die Bullys leuchten

Anfang November 2023
anschl. Einkehr
(EINKEHR NUR MIT ANMELDUNG)
 

Weihnachtsfeier

Sa. 9. Dezember 2023
Gasthaus Hosenmann
(NUR MIT ANMELDUNG)
 

Druckversion | Sitemap
© Monika Heine

Diese Homepage wurde mit IONOS MyWebsite erstellt.