FAQs Ulmer Bully Spaß

Hier findet Ihr die wichtigsten Fragen und Antworten zum Ulmer Bully Spaß!

 

Muss ich mich anmelden?

Ja bitte, da wir so besser planen können. Ihre Anmeldungen sind verbindlich. Wir bitten bei kurzfristiger Nichtteilnahme um Information.


Wann ist der Anmeldeschluss?

Anmeldeschluss ist der 13. Juni 2012.

 

Woher wissen wir ob die Veranstaltung sicher stattfindet?

Eine Rückmeldung unsererseits zur Anmeldung erfolgt nur auf unserer Homepage und unter der Facebook-Gruppe „Ulmer Bullyfreunde“ wenn die Veranstaltung nicht stattfindet.

 

Wie hoch sind die Teilnahmekosten?

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

 

Wer haftet bei Schäden?

Die Teilnahme an der Veranstaltung und dem Spaziergang, etc. erfolgt grundsätzlich in eigener Verantwortung der Teilnehmer. Die „Ulmer Bullyfreunde“ sind kein Verein sondern eine Gruppe ehrenamtlicher Helfer und übernimmt keine Haftung für körperliche und sachliche Schäden während der Veranstaltung und auch nicht im Rahmen der An- und Abreise.

 

Die „Ulmer Bullyfreunde“ leisten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen keinen Ersatz für Schäden, die während der Durchführung der Veranstaltung entstehen sollten.

 

EU-Heimtierausweis notwendig?

Auflagen für eine regionale Hundeveranstaltung sind:

Sämtliche teilnehmenden Hunde müssen nachweislich spätestens 30 Tage und frühestens 12 Monate vorher gegen Tollwut geimpft

oder innerhalb der letzten 12 Monate nachgeimpft worden sein.

 

Der Nachweis der Impfung ist durch eine tierärztliche Bescheinigung zu erbringen, aus der folgende Angaben hervorgehen müssen:

- Name und Wohnort des Tierhalters

- Rasse und Geschlecht des Tieres sowie

- Farbe und besondere Kennzeichen,

- Datum der Impfung sowie Art, Hersteller und Kontrollnummer des verwendeten Impfstoffes

 

Als tierärztliche Impfbescheinigung gilt auch eine entsprechende Eintragung im Impfpass.

 

Bitte bringt zu diesem großen Bullytreffen ausnahmsweise Euren EU-Heimtierausweis (Impfpass) mit.

 

Gibt es spezielle Regeln am 17. Juni 2012?

Normalerweise haben wir keine festen Regeln bei unseren Bullytreffen. Da es sich aber an diesem Tag um ein großes Treffen handelt an dem viele Hunde da sein werden, müssen wir ein paar Grundregeln festhalten:

 

  • Läufige Hündinnen dürfen nicht am Bullytreffen teilnehmen, das gleiche gilt für Bullys mit Zwingerhusten oder ähnlichen ansteckenden Krankheiten!!!

 

  • Euren Impfpass solltet ihr bei diesem Treffen dabei zu haben. Wir gehen davon aus, dass alle Bullys die am Treffen teilnehmen die notwendigen Impfungen haben und werden nur stichprobenartig Kontrollen durchführen.

 

  • Leinenpflicht gibt es beim Spaziergang nicht, die Leine ist aber mitzuführen. Jeder Bullyhalter soll selbst entscheiden wann sein Hund an die Leine muss. Falls Ihr von einem anderen Bullyhalter gebeten werdet einen "Störenfried", "Rammler" oder "Raufbold" an die Leine zu nehmen, dann seid so einsichtig und macht dies auch oder klärt das gleich beim Treffen untereinander!!!

 

  • Auf dem Veranstaltungsgelände sowie um die Verkaufsstände herum gilt Leinenpflicht, da bei vielen Hunden auf kleinerem Raum gerne mal Raufereien vorkommen.

 

  • Falls es bei einer Rauferei zu Verletzungen kommt, klärt dies direkt beim Treffen mit den jeweiligen Hundehaltern. Wir gehen davon aus, dass auch jeder über eine Hundehaftpflicht verfügt, falls doch etwas passiert!!!

 

  • Stinkerletüten solle jeder Hundebesitzer dabei haben. Im Wald stört es sicher niemand wenn ein Stinki liegt. Falls Euer Hund aber ungeschickt hinmacht, sollte man in diesem Fall auch eine Tüte griffbereit haben!!!

 

  • Leckerlies könnt ihr Eurem eigenen Bully gerne geben, bevor ihr aber andere Bullys füttert, klärt dies bitte mit dem jeweiligen Besitzer vorher ab. Es gibt Bullys die auf Diät sind, Allergien haben oder keine Leckerlies bekommen dürfen. Auch noch so bettelnde Bullyaugen bitte ignorieren bevor die Leckerliefrage nicht mit den Bullyhaltern geklärt ist!!!

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Monika Heine

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.